Ihr Logo hier
St. Antonius Klinik GmbH
Birkenallee 18
41844 Wegberg

Tel.: (02434) 84 0
Fax: (02434) 84 171

Euprevent

Die St. Antonius Klinik GmbH ist Teilnehmer beim 

euPrevent MRSA - Projekt in der Euregio Maas-Rhein - Region

Dies ist ein grenzüberschreitendes Projekt gegen Multiresistente Keime und gegen im Krankenhaus erworbene Infektionen.

Nosokomiale Infektionen (NI = im Krankenhaus erworbene Infektionen) bedeuten für Patienten und deren Angehörige häufig großes Leid; sie erhöhen die Sterblichkeit, verlängern den Krankenhausaufenthalt und verursachen entsprechende Kosten.
 

Projektbeschreibung:  EurSafety Health-net EMR (euPrevent MRSA)

Patientensicherheit und Infektionsprävention

Der Schutz vor Infektionen mit antibiotikaresistenten Erregern und die Aufklärung von Patienten sind wichtige präventive Aufgaben bei der grenzüberschreitenden medizinischen Versorgung in der Euregio Maas-Rhein zur Verbesserung der Lebensqualität. Von besonderer Bedeutung ist hierbei das zunehmende Auftreten von antibiotikaresistenten Erregern, z.B. Multiresistenten Staphylococcus aureus (MRSA), aber auch sogenannten ESBL- Bakterien (Gram-negative extended spectrum β-Lactamase-Bakterien, die ein breiteres Spektrum an β-Lactam-haltigen Antibiotika spalten können).
Die Therapiemöglichkeiten sind bei Infektionen mit diesen Erregern eingeschränkt, deshalb ist eine Ausweitung und Verbesserung der vorhandenen Präventionsstrategien, sowohl lokal als auch länderübergreifend, notwendig.


Im Projekt EurSafety Health-Net  werden die in den verschiedenen Gebieten der Euregio Maas-Rhein durchgeführten Maßnahmen zur Bekämpfung dieser Infektionen inhaltlich angeglichen und organisatorisch miteinander vernetzt. Unter Leitung der örtlichen Gesundheitsämter werden lokale Netzwerke gebildet, in die Krankenhäuser, ambulante Versorgungseinrichtungen, Rettungsdienste, niedergelassene Ärzte, Labore und die Krankenkassen eingebunden sind.

 
Weitere Informationen auf der externen Projektseite: mrsa.euprevent.eu
 
[zurück zur Startseite]
Verwaltung

Sekretariat:
Frau Karin Rühl
Birkenallee 18
41844 Wegberg

Tel.: (02434) 84 102
Fax: (02434) 84 171

Email: Kontakt



Bürozeiten:
Mo.-Fr.: 800 - 1600 Uhr